Willkommen im Treppenlift-Journal :: aktuell relevante Informationen (2016)

TreppenliftEgal, wie es einem geht: Stets mobil in den eigenen vier Wänden bleiben – welcher ältere Mensch wünscht sich dies nicht? Mit einem Treppenlift lässt sich dies zumindest in Bezug auf den Treppenaufstieg gewährleisten.

Und das sogar wenn die baulichen Voraussetzungen aufgrund von einer verwinkelten oder sehr engen Treppenführung nicht optimal sein sollten. Unser Treppenlift Journal ist mit dem Ziel entstanden, bei der Bestandsaufnahme beim Treppenlift-Kauf zu helfen. Zumindest jedoch zu beraten, egal ob Sie sich für oder gegen einen Treppenlift entscheiden.

Nutzen Sie die Navigation im oberen und unteren Bereich der Seite, um die gewünschten Inhalte aufzurufen. Bei Fragen richten Sie gerne auch eine E-Mail an die Redaktion. Und nun, eine förderliche Lektüre!

Unser Treppenlift-Vergleichsrechner

Treppenlift einbauen

Der Einbau eines Treppenlifts ist eine logistische und finanzielle Herausforderung. Themenspezifische Lektüre hilft beim Erarbeiten des nötigen Wissens, um den Kauf und die Integration eines Treppenlifts zu meistern.

Die wichtigsten Kriterien auf einen Blick

  1. Komfort und Bedienbarkeit
  2. Wartungs- und Notfallservice
  3. Kosten und Einbau

Komfort und Bedienbarkeit

Ein Treppenlift sollte sich bequem benutzen lassen. Dafür ist es unbedingt erforderlich, dass der Nutzer mit der Bedienung des Lifts problemlos alleine zu Recht kommt und sich auf dem Sitz oder der Plattform absolut sicher fühlt.

Am einfachsten lassen sich diese Kriterien durch das Ausprobieren verschiedener Liftmodelle in einem Ausstellungsraum überprüfen. In allen größeren deutschen Städten betreiben Treppenlift-Anbieter Showrooms, in denen Kunden sich mit der Handhabung der einzelnen Modelle vertraut machen können.

Wartungs- und Notfallservice

Treppenlifte im Treppenlift MagazinWer sich einen Treppenlift anschaffen möchte, ist gut beraten, auch das Serviceangebot der verschiedenen Hersteller kritisch zu prüfen. Eine Wartung in regelmäßigen Abständen sollte zu fairen Konditionen beim Abschluss des Kaufvertrags gleich mit vereinbart werden. So wird sichergestellt, dass sich der Treppenlift aller Voraussicht nach stets in einem guten technischen Zustand befindet. Sollte er dennoch einmal ausfallen, ist es wichtig, dass ein Service-Techniker sofort oder zumindest nach ein paar Stunden vor Ort ist. Damit diese Voraussetzungen auch in vielen Jahren erfüllt sind, ist es sinnvoll, sich für einen größeren Anbieter zu entscheiden. Kleinere Treppenlift-Hersteller können nach kurzer Zeit wieder vom Markt verschwinden, so dass man sich in diesem Fall umständlich einen neuen Service-Partner suchen muss.

Kosten für den Einbau eines Treppenlifts

Die Anschaffung eines Treppenlifts stellt immer eine größere Investition dar. Die Höhe der Kosten ist abhängig von verschiedenen Einflussfaktoren. Die wichtigste Rolle spielen dabei die baulichen Gegebenheiten. Eine breite Treppe mit geradem Verlauf verursacht wesentlich geringere Kosten als eine schmale Treppe mit einer oder sogar mehreren Kurven. Genauso ist es deutlich preiswerter, wenn die Monteure vorgefertigte Schienenelemente verbauen können. Für einen einfachen Treppenlift ohne technische Raffinessen sind bei optimalem Treppenverlauf mindestens 5.000 Euro anzusetzen. Sehr hochwertige Modelle mit vielen besonderen Ausstattungsmerkmalen, deren Einbau sich kompliziert gestaltet, schlagen mit Preisen ab 15.000 Euro zu Buche.

Die erfolgreiche Auswahl eines geeigneten Modells erfordert eine etwas intensivere Beschäftigung mit der Thematik. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, frühzeitig mit der Sammlung von Informationen anzufangen. Erfahrungsgemäß führt eine Entscheidung unter Zeitdruck zu suboptimalen Ergebnissen. Zum Beispiel weil der Betreffende nach einem Sturz keine Treppen mehr steigen kann. Doch auch hier können die wichtigsten Information und Handlungsempfehlungen auf einen Blick schon einen wertvollen Beitrag leisten.

Lesen Sie unsere ausführlichen Ratgeber:

Treppenlift Anbieter direkt vergleichen

Bildmaterial erstellt von Herrn Yuri Arcurs & Herrn Ingo Bartussek, tätig für Fotolia

Hinterlasse eine Antwort

A wordpress theme from BWThemes